Film Frankfurt, Dezember 17 (2018) in HD kostenlos ansehen Kinox 173 Ansicht

  • VIDCLOUD 1
  • VIDCLOUD 2
  • OPENLOAD
Das Licht ausschalten
Achtung: Mit Hilfe unseres Players, der Online-Anzeigen auf Smartphones und Tablets unterstützt: Android, iOS (iPad, iPhone), können Sie Frankfurt, Dezember 17 (2018) in guter HD-720-Qualität auf einem Android-Telefon vollständig und perfekt online ansehen kostenlos.
Bei Kinox Zone können Sie den Online-Film "Frankfurt, Dezember 17 (2018)" absolut kostenlos, ohne Registrierung, in guter HD-720-Qualität und in guter Sprachausgabe (mit guter Übersetzung) in deutscher Sprache ansehen. Sie können Filme auf Ihrem Computer, auf Ihrem Telefon oder auf Ihrem Tablet ansehen, wenn es sich um eine Serie handelt, um neue / letzte Serien und alle Serien in einer Reihe. Das Video bezieht sich auf folgende Abschnitte: Krimi 2018 Drama Kinofilme / Filme 2018 / Krimi / Drama. Der Regisseur dieses Films ist Petra Katharina Wagner. Die Hauptrollen im Film waren Kerstin Agger, Renate Bahm, Inga Busch, ... und andere Schauspieler. Das Land, in dem die Dreharbeiten stattfanden - USA. Die Dauer des Films beträgt 90 min. / 01:30. Sehen Sie sich online neue Filme im Jahr 2019, Serien 2019, sowie deutsche, ausländische, Dokumentarfilme, amerikanische, indische, koreanische, türkische Filmreihen oder Trickfilme an. Auch auf der Website ist eine riesige Sammlung von Anime. Nach dem Anschauen bitten wir Sie, Ihre Kommentare zum Film in den Kommentaren zu hinterlassen. Verbringen Sie eine gute Zeit mit der KinoX.
HD 1080
Frankfurt, Dezember 17 (2018) HD 1080 Stream Deutsch

Frankfurt, Dezember 17 (2018) Deutsch Stream Kinox


Originaltitel: (Wut)

00
00
Vote: 0
7.8 KP
7.6 IMDB
Zeit: 90 min. / 01:30
Jahr: 2018
Regisseur: Petra Katharina Wagner
Darsteller: Kerstin Agger, Renate Bahm, Inga Busch
Genre: Krimi 2018 DramaKinofilme / Filme 2018 / Krimi / Drama
Ein kurzer Filmbericht:
Frankfurt, Dezember 17 (2018) deutsch stream german online anschauen kostenlos : Ein brutaler Angriff auf den Obdachlosen Lennard in der Frankfurter Innenstadt verknüpft die Schicksale dreier sehr unterschiedlicher Frauen miteinander: Irina, eine 28-jährige Krankenschwester, hat die Gewalttat mit angesehen, während sie mit dem verheirateten Oberarzt Carl im Auto Sex hatte. Die 21-jährige Sam lebt auf der Straße. Sie wurde von Lennard beschützt, nachdem sie auf der Suche nach etwas zu Essen zusammengeschlagen wurde. Anne, 48 Jahre alt und alleinerziehende Mutter, fällt aus allen Wolken, als ihr 18-jähriger Sohn Rio von der Polizei abgeführt wird. Kommissarin Jule Böhmer ermittelt gegen ihn. Er wird beschuldigt, an der Gewalttat gegen Lennard beteiligt gewesen zu sein. Für Anne ist das kaum zu verstehen; mühsam versucht sie, ihren Sohn zum Reden zu bringen.